Hallo Anke,

wir sind wohlbehalten in Deutschland angekommen und leider lässt der Frühling hier noch auf sich warten.

Ich möchte mich ganz ganz herzlich bei Euch bedanken. Ihr habt unsere Reise so perfekt und bis ins kleinste Detail vorbereitet, dass wir unseren Urlaub wirklich in vollen Zügen genießen konnten. Wir sind noch immer völlig überwältigt und beeindruckt von diesem wunderschönen Land Südafrika. Kapstadt fanden wir grandios, aber die weiteren Orte und auch die Unterkünfte haben uns ebenso begeistert.

Das war hoffentlich nicht unsere letzte Reise nach Südafrika. Alles in allem waren wir von Land und Leuten durchweg begeistert.

Liebe Anke, herzlichen Dank, dass ihr mit dazu beigetragen habt, diesen Urlaub für uns zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen!

Ganz liebe Grüße

Liebe Sarah, liebe Anke!

Sitz nun im Zug von Wien nach München und daher ein wenig Zeit euch unser Urlaubs Feedback zu schreiben.

In Kapstadt, das Clarendon Boutique Hotel war super, nette Leute dort und Lage für uns perfekt. Super war auch, dass wir bei unserer frühen Anreise gleich ein Zimmer bekommen haben.

Robertson, Mo Rose ist tolle Anlage auch sehr schön mit dem kleinen Pool direkt am großzügigen Zimmer.

Botlierskop, super Zimmer mit Blick in die weite Landschaft. Auf den Game Drives alle Tiere gesehen, Nashörner, Flusspferde und Zebras, auch Löwen und Elefanten, wenn es davon auch nicht viele gibt…

Knysna – das Hotel war sehr schön. Ausflüge nach Plettenberg, Birds of Eden und Monkey Park waren auch erlebnisreich.

Hermanus war nochmal ein Highlight. Das Hotelzimmer mit Blick aufs Meer war super. Und der Ort netter als erwartet. Da war auch schon wieder mehr los. Der Spaziergang über die Klippen war auch toll. Abend Ausflug nach Springfontain war auch ein Erlebnis.

Paternoster wie gesagt. Super schönes eingerichtetes Haus.

Und dann zum Schluss Franschhoek. Zum Wohnen entspannter als Stellenbosch. Das La Cotte war ideal für uns. Auch hier toll eingerichtetes Appartment.

Auto war wirklich super. Neu mit nur 1100 km drauf und wie von euch empfohlen groß genug, dass die Koffer alle in den Kofferraum passten.

Alles in allem ein super Urlaub! Dankeschön für euren Support!!!!

Viele Grüße

Hallo Gerhard,

unsere Reise durch Botswana und Namibia war einfach super! Wir haben sehr viel gesehen und erlebt, viel gelacht, super nette Menschen kennen gelernt und durften viele beeindruckende Momente genießen – all das wird uns laaaange in Erinnerung bleiben.

Organisatorisch hat auf der Reise alles wunderbar, wie von Euch geplant geklappt. Dass wir einen Upgrade auf einen 4×4 bekamen war super. Ich würde auf der von uns gefahrenen Strecke definitiv von einem 4×2 abraten! Die Unterkünfte habt ihr sehr sorgfältig gewählt und haben unseren Vorstellungen (und Ansprüchen) entsprochen. Absolut traumhaft waren Sable Alley (mein ganz persönlicher Favorit), Ngoma, Omguma The Fort, Erongo Wilderness und natürlich Hoodia Dessert.

Ich habe mir fest vorgenommen Botswana nochmals zu einer anderen Jahreszeit (mit mehr Wasser) zu besuchen. Sobald dies ein Thema wird, werde ich mich gerne wieder an Euch wenden. …. oder wenn ich sonst eine Destination in Afrika anpeile.

Herzliche Grüße aus der nun kalten und eher grauen Schweiz.

Liebe Anke,

ja, wir sind wieder gut in Stuttgart gelandet. Das Fazit ist, unsere Südafrika Reise war mal wieder zu kurz und dass wir beim nächsten Mal 4 Wochen bleiben müssen.

Es war wirklich alles fantastisch. Die letzten Tage in Kapstadt waren noch toll und die Simbavati Lodge war ein echtes Highlight. Sowohl die Lodge mit dem freundlichen Team, als auch die vielen Safaris die wir machen durften, waren ein Traum. Auch mit den Buchungen hat alles perfekt geklappt. Und die letzte Lodge war auch noch mal total beeindruckend. Besonders das Bad im Freien war super romantisch und haben wir sehr genossen.

Also abschließend waren wir von der gesamten Reise super begeistert. Beim nächsten Mal werden wir uns die Winelands und Kapstadt noch genauer anschauen, außerdem möchte ich dann auch mehr Golf spielen.

Vielen lieben Dank noch mal für die Planung und die Buchungen. Das war wirklich eine tolle Erfahrung! Wir werden Dich auf jeden Fall weiterempfehlen!

Alles Gute und viele Grüße aus der alten Heimat – die übrigens sehr nasskalt ist!

Hallo Gerhard,

wir sind wieder gut und mit vielen Eindrücken zu Hause angekommen. Gerne möchten wir Dir einige Informationen von unserer Reise übermitteln.

Das Shu Mata Camp fanden wir insgesamt super schön. Die Plantation Lodge und die Arusha Coffee Lodge sind sehr zu empfehlen. Oliver‘s Camp: Das Camp ist toll und auch die Lage. Kimondo Camp: Das Camp ist sehr außergewöhnlich- wir fanden es fantastisch!

Das Personal war ausgezeichnet und das Essen sehr gut. Die Migration zu beobachten war für uns extrem spannend, auch die sonstigen Tierbeobachtungen in dieser Gegend waren super ( Löwen, Geparden, Leopard etc.) Wir waren überwältigt.

Wir hatten einen wundervollen Urlaub mit tollen Erinnerungen !

Viele Grüße aus Deutschland,

Liebe Anke,

dir wollte ich schon längst geschrieben haben. Wie du dir sicherlich denken kannst, geht das mit dem Alltag leider immer viel zu schnell.

Wir hatten wirklich eine ganz tolle Zeit in Südafrika und ich kann dir gar nicht sagen, welcher Ort und welche Unterkunft uns am besten gefallen hat. Wir waren wirklich immer wieder aufs Neue überrascht und mehr als zufrieden. Im Tangala Bush Camp hattest du für uns ja ein tolles Überraschungsdinner geplant. Vielen Dank – was für eine nette Idee!!!

Was wir auch schön fanden, war, dass wir nach ein paar Tagen im Wald bei der Kosi Bay (eine grandiose Lodge!) in dem modernen Serene Estate untergebracht waren. Und auch die Lalaria Lodge war traumhaft! Von der Terrasse aus konnten wir Wale und Delfine beobachten. In der Montusi Mountain Lodge hat es uns auch sehr gut gefallen.

Ansonsten hat alles, wie immer bei euch total reibungslos geklappt.

Anke, nochmals vielen Dank, dass du uns eine so tolle neue Route zusammengestellt hast. Wir werden sicherlich wiederkommen!

Liebe Grüße aus dem spätsommerlichen Baden!

Liebe Anke und Team,

jetzt, nach einer Zeit des Einlebens in den Alltag wird es Zeit, euch ein grosses Dankeschön für die super Organisation unserer wundervollen Reise zu sagen.

Es hat organisatorisch alles hervorragend geklappt. Der Mietwagen war top. Auch die Auswahl unserer Unterkünfte war genau für uns passend. Klein und fein. Wir haben die Küche und die guten Weine der Gegend sehr genossen.

Besonders die Unterkunft in Franschhoek (La Providence Guesthouse) war herausragend.

Wir sind über den Franschhoek-Pass und die Obstanbaugebiete nach Kleinmond und von dort aus nach Kapstadt gefahren. Eine wunderschöne Tour!

In Kapstadt haben wir uns problemlos und günstig mit UBER chauffieren lassen.

Besonders in Erinnerung ist uns ein Abend im THE CRYPT. Wunderschönes altes Gewölbe.

Den Tafelberg haben wir bei klarster Sicht genossen.

Das Highlight am Ende war das Shamwari Game Reserve. Schöne Unterkunft, engagierter Ranger und tolle Erlebnisse. Wir haben alle großen und kleinen Tiere hautnah erleben können.

Das war sicher nicht unsere letzte Reise nach Afrika. Das nächste Mal vielleicht nach Namibia oder Botswana? Wir werden euch gerne weiterempfehlen.

Viele Grüße aus Hamburg

Hallo Anke,

zu unserer Südafrikareise wollten wir ja noch eine ausführlichere Rückmeldung geben. Hier nun ein paar weitere Details dazu:

Touren mit Reiseleiterin Clarissa: die Touren mit Clarissa haben uns gut gefallen, wir waren abwechslungsreich und interessant. In den Winelands haben wir 5-6 Weingüter besucht, die Verkostungen waren informativ und lecker und wir haben die Weingüter, die Gegend und die Ausblicke in die Landschaft genossen. Bei der Tour in und um Kapstadt haben wir Interessantes über die Stadt erfahren, die Weingüter in Constantia besucht, insgesamt eine runde Sache.

Safari im Gondwana Game Reserve: Tolle Anlage und Unterkunft, die Ausfahrten mit den Rangern waren sehr professionell, wir sind sehr nahe an die Tiere herangekommen. Hat sich für uns wirklich gelohnt.

Pictures Guest House in Oudtshoorn: wir wurden von Fabian,Stephen und dem Team sehr verwöhnt, Frühstück und Abendessen ausgezeichnet. Eine sehr familiäre und herzliche Atmosphäre.

Tree House Boutique Hotel in Kapstadt: sehr schöne Unterkunft, toller Blick über die Stadt und die V&A Waterfront. Frühstück und Nachmittagskaffee ausgezeichnet, wir waren sehr angetan von dem freundlichen Service.

Wir wünschen Dir und dem Team von Inspiration Africa ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen erfolgreichen Start ins Jahr 2020.

Mit herzlichen Grüßen

Liebe Frau Rochau, lieber Herr Hefers,

herzlichen Dank für die hervorragende Zusammenstellung und Beratung zu unserer Ruanda – Tansania – Sansibar Reise. Die Unterlagen waren bestens von Ihnen aufbereitet. Wir waren dadurch zu jeder Zeit immer im Bilde. Was ist geplant, wie ist der Ablauf und was kommt als nächstes. Insbesondere der Reiseplan in A5 war eine gute Idee.

Besser hätte die Reise für uns nicht verlaufen können!

Ruanda ist ganz anders als Tansania, Botswana, Namibia. Alles ist blitzsauber und gut organisiert, aus der Sicht eines Touristen. Durch das Selbstfahrer-Erlebnis konnten wir in der Kürze der Zeit einen Blitzlicht Eindruck gewinnen. Kigali, ist eine sehr aufstrebende Stadt mit viel Charme und Abwechslung.

Tansania, 3 x so groß wie Deutschland ist ein wahnsinniges Flächenland. Genauso wie Namibia. Mit dem Arusha-, dem Tarangire-, dem Lake Manyara Nationalpark und der Serengeti konnten wir die Tierwelt in seiner ganzen Arten Vielfalt erlaben. Außerdem sahen wir wunderschöne Naturschauspiele.

Alle Unterkünfte waren sehr gut und boten als Tented Camps die entsprechenden Annehmlichkeiten. Das beste Camp war mit Abstand das Swala und Lemala Camp. Die Hatari Lodge ein Erlebnis ebenso wie die Arusha Coffee Lodge.

Hinzu kam, das wir in allen Camps ein upgrade für unseren Sohn erhielten. Da die Camps nicht ausgebucht waren, hat er überall ein eigenes Zelt bekommen.

Unser Fahrer Sadiki von Asilia war sehr erfahren und umsichtig. Ein guter Griff.

Die Matemwe Lodge auf Sansibar war genau das Richtige zum Entspannen und relaxen am Schluss unserer Reise, ein sehr angenehmes Ambiente.

Alle Flüge waren problemlos und pünktlich. Das ist ja auch nicht immer der Fall. Umso erfreulicher. Rundum alles super verlaufen. Das ist ja nicht immer eine Selbstverständlichkeit in Afrika.

Wir wünschen Ihnen nun ein guten Rutsch und alles Gute für das neue Jahr 2020.

Liebe Frau Rochau,

nun hat uns Deutschland seit einer Woche wieder, und wir sind im vollen Alltagstrott wieder angekommen, leider. Aber ich möchte mein Versprechen halten und Ihnen kurz ein Feedback zur gesamten Reise geben.

Es war alles klasse, wirklich – die gesamte Organisation, die Unterkünfte, Ihre vielen Tipps!

Unser Highlight war in Kapstadt die Tour in die Townships mit Uthando: wir haben hier einen beeindruckenden Einblick bekommen in die Arbeit dieser Organisation. Der Fahrer war sehr engagiert und hochmotiviert, wir hatten genügend Zeit für Gespräche mit den Menschen vor Ort – sehr beeindruckend.

Oudtshoorn und Buffelsdrift waren sensationell. Bei Anreise haben wir festgestellt, dass wir, da wir zwei Tage dort waren, zwei Aktivitäten kostenlos zur Wahl stehen, so dass wir erst Elefanten gefüttert haben (sind meine Lieblingstiere seit ich denken kann, das war natürlich mein persönliches Highlight) und dann die Buschsafari mitgemacht haben.

Zu Neil in De Kelders brauche ich Ihnen sicher nichts zu sagen. Was für ein genialer Gastgeber!

Ihnen noch einmal ganz, ganz herzlichen Dank für all die Arbeit, die Sie sich gemacht haben, und die Liebe und Sorgfalt, die Sie in die Planung unserer Reise gesteckt haben. Wir haben es so genossen… anbei ein paar Fotos von uns, die das beweisen.

Herzliche Grüße

Liebe Frau Rochau,

vielen Dank für die Nachfrage. Es hat uns in Namibia wunderbar gefallen und ich gebe Ihnen gern ein etwas ausführlicheres Feedback per Telefon.

Ihre Organisation der Reise war super, auch das Routing. Alles hat wunderbar geklappt, die Unterkünfte waren sehr gut ausgewählt. Wolwedans war unser absolutes Highlight. Mowani ist wunderschön gemacht, hat aber eher einen mehr unpersönlicheren Hotel-Charakter. Etendeka war klasse: Guide und Host haben dafür gesorgt, dass es ein besonderer Ort ist. Die Okahirongo Elephant Lodge hatten wir fast für uns allein. Tolles Design, reizende Menschen dort und sehr gute Game Drives.

Dass der Heißluftballon Flug nicht geklappt hat, fanden wir nicht so schlimm.

Unsere nächste Afrika-Reise kommt bestimmt! Das mal in aller Kürze. Bis bald,

Liebe Anke,

was soll ich sagen, es war eine absolute Traumreise. Vieles muss man erst mal sacken lassen, Revue passieren lassen, einiges aufschreiben, um es nicht zu vergessen und die wunderschönen Erinnerungen tief im Herzen bewahren!

Ein Traumland, wir 3 haben uns alle verliebt und möchten natürlich wieder kommen……. Die Menschen sind so unglaublich freundlich und hilfsbereit, das habe ich kaum woanders auf der Welt erlebt. Da kann sich Deutschland eine „riesige Scheibe“ abschneiden. Diese Gelassenheit und den Frohsinn sollte man mitnehmen. Wir haben uns zu keinem Zeitpunkt unwohl oder nicht sicher gefühlt.

Eure Planung für diese Reise war perfekt, perfekte Mischung, traumhafte Unterkünfte und tolle Tipps, Infos und Ideen in Deinen einmaligen Unterlagen! Ein ganz herzliches Danke schön von uns 3 an Dich und Dein Team, denn Ihr habt diesen Traum möglich gemacht!

Gern noch 2 Highlights: Das Gondwana Game Reserve war fuer uns perfekt!!! Soviel Freundlichkeit, so viele nette Menschen, super schöne Fynbos Villa, toller Ranger, Wildlife, Weite und tolles Essen.

Zum Schluss waren wir ja in „65 on Cliff“. Was soll ich sagen, wir haben am ersten Morgen um kurz nach 6 im Bett gesessen mit einem Kaffee und haben draußen ca. 10-15 Wale beobachtet. Mir sind die Tränen gelaufen, so schön war das.

Liebe Anke, nochmals DANKE DANKE DANKE!!!! Es war alles so schön…..

Hallo Gerhard,

Also jetzt noch einmal ganz herzlichen Dank für Deine Unterstützung. Es war eine wirklich ganz ganz tolle und unvergessliche Suedafrika-Reise. Es hat alles super geklappt und wirklich vom Anfang bis zum Ende war alles perfekt!!!!

Die Hotels waren auch alle super. Es gab kein Hotel, dass wir nicht noch einmal besuchen würden. Aber die ersten beiden sind unsere absoluten Favoriten.

1. Singita – mit weitem Abstand das außergewöhnlichste und vom Service perfekteste Hotel. Würde sogar sagen, eines der besten in denen ich je war. Auch die Zimmer waren eher Villa-like. Super freundlich und wie eine Familie. Zusätzlich noch die Safaris machen Singita einfach unvergesslich.

2. Summerfield – hier würden wir sagen die außergewöhnlichste Unterkunft. War wirklich mal etwas anderes in einem Zelt zu schlafen. Auch so war es uhrig das Badezimmer im Freien zu haben. Frühstück und Abendessen waren auch hier sehr gut.

3. Cape View Clifton – ein ganz tolles und sehr persönliches Haus in einer unglaublichen Lage. Man fühlt sich hier wie in seinem eigenen Haus so heimisch ist alles, es fühlt sich nicht wie ein Hotel an. Sehr schöne großzügige Zimmer.

4. The Small Robertson – hat auch sehr schöne großzügige Zimmer. Auch sehr angenehm, alles was Du in der Minibar findest ist inklusive. Das beste war allerdings das Frühstück.

So jetzt habe ich Dir glaube ich erst einmal genug erzählt, wie Du merkst gefiel es uns alles sehr gut und würden gerne wieder zurück. Vielen Dank nochmal!!!!

Liebe Grüße

Hallo Gerhard,

sorry dass wir uns noch nicht gemeldet haben – leider hat uns der Alltag zu schnell wieder eingeholt. Die Reise hat toll geklappt und wird sind sicher und pünktlich zu Hause angekommen.

Organisatorisch hat auch auf den Safaris alles gut geklappt und Moritz hat im Krüger nun auch endlich „seine“ Nashörner gesehen. Löwen und Leoparden hatten wir mehrfach (u.a. bei der Fahrt zum Flughafen) im Krüger gesehen.

Die Rhino Post Lodge können wir uneingeschränkt weiter empfehlen, alles war perfekt! In Summe war es aber wieder ein sehr gelungener und professionell geplanter Urlaub!

Nachdem Moritz seine „Liste“ noch immer nicht ganz abgearbeitet hat (Wildhunde und Geparden in freier Wildbahn sind noch sein Traum), besteht durchaus die Möglichkeit dass wir nochmals nach Afrika zurückkehren werden.

Danke & alles Gute

Liebe Anke,

inzwischen sind wir gut wieder zu Hause angekommen. Für die wirklich perfekte Planung unserer Traumreise durch Südafrika noch einmal ganz herzlichen Dank. Ich bin begeistert von all den neuen Eindrücken und natürlich den Safaris. Wir hatten überall wunderbare Unterkünfte.

Ich danke Dir, dass Du uns den großartigen Reiseleiter ausgesucht hast. Er war 3 Wochen lang ein toller Begleiter, ein sicherer Fahrer, kompetenter und begeisterter und begeisternder Erzähler und Erklärer. Wir wissen durch ihn unendlich viel über Südafrika, über gute, schöne und problematische Seiten des Landes. Auch um die Regelung der praktischen Belange kümmerte sich unser Guide unermüdlich.

Anspruchsvoll, begeistert, spontan! Das war unsere Reise!

Liebe Anke, ich hoffe auf ein Wiedersehen und wünsche Dir alles Gute, vor allem Gesundheit!

Nehmen Sie Kontakt auf

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht.

Ist der Code nicht leserlich, generieren Sie einen neuen. captcha txt